Die Massage-Techniken
Startseite ThaiMassage Fussmassage Hotstone Kräuter-Massage Öl-Massage Preise-Impressum Galerie Kontakt Gästebuch
Traditionelle Thaimassage
Durch die traditionelle Thailändische Druckmassage wird der  Körper des Empfängers von Kopf bis Fuß systematisch gelockert,  gedehnt und bewegt.   Längs der körpereigenen Energielinien (Sen), werden durch  Pressur Blockaden und Verspannungen gelöst, um ein freies  Fließen der Lebensenergie in den Energiebahnen zu ermöglichen.  Die Pressur erfolgt hauptsächlich durch Finger und Daumen, aber auch mit Handballen - selbst  Ellenbogen und Füße werden gelegentlich  eingesetzt. Ergänzt wird die Pressur durch gewisse  Dehn- und Streck-Techniken. Diese Kombination  dient der passiven Ertüchtigung des Patienten, und  verschafft diesem völlige Entspannung - eine  Wohltat für Geist, Seele und Körper.  
Neben diesem 'Wellness'-Gefühl wird die Thai-Druckmassage auch gezielt gegen diverse Beschwerden und Leiden eingesetzt und hat hier sowohl präventiven, als auch heilenden Charakter. Sie ist somit für eine sehr breite Zielgruppe einsetzbar: Sei es für körperlich aktive Menschen wie Sportler oder körperlich schwer Arbeitende, - sei es für körperliche eher passive Menschen wie der den ganzen Tag am Schreibtisch sitzende, der 'Faule', der Gestresste etc. - sei es auch für Gebrechliche, Behinderte sowie alte Menschen. Für sie alle kann sich die Thai-Pressur als hilfreich, lindernd und erquickend erweisen. ThaiMassage